Priv. Doz. Dr. med. Sven Jürgens

1964

geboren in Berlin

1983 - 1991 Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin

1991 - 1998
Staatsexamen und Ausbildung zum Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

1998 - 2002
Oberarzt in der Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin mit Schwerpunkt Urogynäkologie und plastische Beckenbodenchirurgie

2002 - 2007

stellv. Leiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der Asklepios Klinik Altona mit Schwerpunkt Urogynäkologie und plastische Beckenbodenchirurgie sowie minimal invasiver Chirurgie.
2007 Gründung der BeckenbodenKlinik Hamburg


2008 Anerkennung und Verleihung der AGUB III Qualifikation durch die AGUB (Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe)

seit 2009

Partner in der Tagesklinik Altonaer Strasse, Zentrum für ambulante gynäkologische Chirurgie in Hamburg. Die BeckenbodenKlinik Hamburg ist nun eine Abteilung der Tagesklinik Altonaer Strasse

seit 1998 Hochschullehrer mit Lehrbefugnis in der Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin und seit 2005 in der Universität zu Köln