Dr. Cornelia Bormann

1965 geboren in Hamburg

1985 - 91
Studium der Medizin in Hamburg

1991 - 93
Babypause

1993 - 94 Praktisches Jahr, u.a. in der Frauenklinik Finkenau

1994 - 95 Ärztin im Praktikum (1. Hälfte Kardiologie, 2. Hälfte Gynäkologie)

seit 1995   tätig in der Tagesklinik Altonaer Strasse, zunächst 1 Jahr als Assistentin in Weiterbildung (Endoskopie), danach vorwiegend Planung und Durchführung der wissenschaftlichen Projekte der Tagesklinik

04/ 2008 Fortsetzung der Facharztausbildung

10/ 2009-
10/ 2012
Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Asklepios Klinik Altona

 seit 2013
als Fachärztin in der Tagesklinik tätig

2015
Anerkennung und Verleihung der MIC I - Qualifikation durch die AGE (Arbeitsgemeinschaft Endoskopie) in der DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe)


Dysplasiesprechstunde