Was sollten Sie zur Untersuchung bei uns zur Hand haben?

Bitte bringen Sie alle die Befunde und Unterlagen mit, die schon vorhanden sind. Vom besonderen Interesse ist für uns der alte OP-Bericht, soweit bei Ihnen bereits eine Bauchspiegelung oder Endometriose-OP durchgeführt wurde. Falls Sie den OP-Bericht nicht haben, können Sie ihn bei dem behandelnden Krankenhaus anfordern.

Weitere Befunde die innerhalb der letzten zwei Jahre im Rahmen ihrer Beschwerden erhoben wurden sind für uns ebenfalls von Interesse. Weitere Befunde die innerhalb der letzten zwei Jahre im Rahmen ihrer Beschwerden erhoben wurden sind für uns ebenfalls von Interesse. Wenn möglich füllen Sie unseren Erfassungsbogen ihrer Beschwerden bereits zu Hause aus und bringen ihn zu Ihrem Besuch bei uns mit.

Hier eine Checkliste zum Thema Befunde:

  • alter OP-Bericht oder Arztbrief
  • Untersuchungsbefund der letzten zwei Jahre
  • Radiologischer Untersuchungen des Bauchraumes wie MRT oder CT
  • Darmspiegelung
  • Blasenspiegelung
  • Arztbrief Orthopäde, Neurologe bei gleichzeitigen Rückenbeschwerden
  • ausgefüllter Erfassungsbogen Beschwerden/Kinderwunsch der unserer Tagesklinik